Familien Blog, Kinder

Was das Kinderspiel Ratzeputz einzigartig macht

November 20, 2015
Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag
Werbung

Ich habe ein ganz besonderes Kinderspiel für unsere Tochter gefunden. Es nennt sich Ratzeputz und ist ab vier Jahre geeignet. Das Kinderspiel Ratzeputz haben wir aus dem Kosmos Verlag kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt bekommen.

Meine Tochter hat bisher nur „Mensch ärger dich nicht“ gespielt und Puzzle zusammengesetzt. Es wird Zeit, Zeit für neue Aufgaben. Sie ist sehr wissbegierig und möchte am liebsten viele Dinge auf einmal lernen. So kam es, dass ich beim Kosmos Verlag das schöne Kinderspiel Ratzeputz entdeckt habe.

 

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

 

Die Erdlöcher müssen zunächst ausgestanzt werden. Dann liegen die Löcher frei und Ratzeputz kann sich auf den Weg machen, um für sich und seine Familie Möhren zu stiebietzen. Die ausgestanzten Erdlöcher kann man in den Müll entsorgen. Auf der Rückseite ist eine Mülltone abgebildet.

 

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

 

Hier verhält es sich genauso. Vorsichtig heraustrennen, und dann in den Mülleimer schmeißen.

 

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

 

Die Drehscheibe muss auch erst bearbeitet werden. Alle Teile entfernen. Es gibt die einfache Seite der Drehscheibe, dort ist Ratzeputz alleine abgebildet. Diese Seite ist einfacher zu spielen. Dreht man die Drehscheibe um, ist Ratzeputz zweimal abgebildet. Das Spiel ist automatisch schwieriger.

 

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

 

Zum Kinderspiel Ratzeputz gehört in erster Linie Tilli, die Spielfigur. Tilli ist ein Zwerg und möchte während dem Spiel möglichst viele Möhren ernten. Den Spielplan und die Drehscheibe habe ich dir schon gezeigt. Es gibt einen Stoffbeutel, darin werden die Möhren vor dem Spiel eingepackt. Insgesamt gibt es 19 Rüben. zehn orange Rüben, sechs gelbe Rüben und drei rote Rüben. Hinzukommt sechs Mal das Mohrengrün, was mit einem Magnet ausgestattet ist. Und das Wichtigste, der Würfel kommt auch zum Zug.

 

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

 

Zuerst haben wir die Drehscheibe mit der einfachen Seite in die Schachtel gelegt. Danach folgt der Spielplan, wie ihr auf dem obigen Bild sehen könnt. Ihr müsst die Drehscheibe so drehen, dass auch Ratzeputz zu sehen ist. Somit könnt ihr Euch schon mal merken, wo Ratzeputz wartet.

 

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

 

Nun verteilt ihr das Mohrengrün auf den Erdlöchern und auf Ratzeputz verteilt ihr genauso Mohrengrün. Merkt Euch dann bitte, unter welchem Loch Ratzeputz steht und seinen Mund weit aufmacht, um für sich und seine Familie mit Essen vorzusorgen. Zwerg Tilli muss dort aufgestellt werden, wo Fußspuren zu sehen sind.

Der erste Spieler beginnt, zieht sich blind eine Rübe aus dem Stoffbeutel, und kann sich beliebig ein Mohrengrün aussuchen, welches in dem Garten steht. Bitte daran denken, wo Ratzeputz versteckt ist. Wenn nicht, ist es im Vorfeld nicht so schlimm, dann einfach ein anderes auswählen, um die Rübe zu verstecken. Das müsst ihr insgesamt drei Mal machen. Für Euch wäre es von Vorteil, wenn ihr Euch merkt, wo die Rüben versteckt sind. Ihr könnt Euch auch gegenseitig dabei helfen, wenn der andere gerade nicht weiß, wo sich zum Beispiel Ratzeputz befindet, oder nicht mehr weiß, wo eine Rübe versteckt ist.

 

Ziel des Spiels

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

Kinderspiel Ratzeputz Kosmos Verlag

 

Ihr spielt alle zusammen und müsst gemeinschaftlich gewinnen. Das Spiel endet, wenn alle Rüben aus dem Stoffbeutel verteilt wurden im Garten. Danach dürft ihr die restlichen Rüben mit Mohrengrün vorsichtig aus der Drehscheibe rausziehen und ganz beiseite legen. Ihr könnt dann zählen, wieviele Rüben ihr gesammelt habt während des Spiels. Und danach, wieviele Rüben Ratzeputz und seine Familie ergattert hat. Der mit den meisten Rüben gewinnt.

 

Was ist so besonders an dem Kinderspiel Ratzeputz?

Ich finde es sehr gut, dass diesmal der Gemeinschaftssinn gestärkt wird. Man kann sich untereinander helfen. Ratzeputz verändert seine Position während des Spiels sehr oft. Da man die Drehscheibe auch sehr oft drehen muss. Ratzeputz bleibt also nicht immer nur auf der einen Stelle. Während des Drehens kann es aber auch passieren, dass die Rüben, die ihr schon unter dem Mohrengrün verteilt hattet, beim Drehen zur Familie von Ratzeputz kommen. Das hört man mit einem „klack“. Das Spiel ist jedenfalls nicht so einfach, dass man nach einem Spiel schon die Lust verliert. Wir haben an einem Tag sieben Mal Ratzeputz gespielt. Unsere Tochter konte nicht genug davon bekommen. Es ist wirklich ein schönes Spiel, auch für die ältere Fraktion, die mitspielen muss. Man freut sich mit seinen Kindern, wenn sie Spaß daran haben.

Den Preis zum Kinderspiel Ratzeputz erfährst du hier. Dort gibt es zusätzlich auch ein Video, um dir einen näheren Eindruck zu verschaffen.

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Vesna November 30, 2015 at 3:30 pm

    Klingt interessant, dass man da miteinander und nicht gegeneinander spielt… Die Figuren sind für Kinder auch sehr ansprechend .

    Liebe Grüße

    • Reply Wanastina November 30, 2015 at 7:25 pm

      Hallo Vesna, die Figuren finde ich auch ansprechend, und der Name Ratzeputz ist für Kinder schon der Knüller.

  • Reply Maries Testexemplar Dezember 2, 2015 at 9:04 pm

    Das Spiel sieht interessant aus.
    Das würde sicherlich auch unserem Joschua gefallen.
    Liebe Grüße Marie

    • Reply Wanastina Dezember 3, 2015 at 11:07 am

      Auf jeden Fall, vor allem, weil es um den Gemeinschaftssinn geht und das gemeinsame gewinnen und nicht jeder gegen jeden.

  • Reply Stine & Kis Dezember 9, 2015 at 8:48 am

    Wow!! Das ist ja mal eine Rezension mit liebevoller Bebilderung – wir sind geplättet!!
    Ganz lieben Dank, freuen uns riesig!

    Stine & Kis (Autoren von „Ratzeputz“)

    ps: wir haben uns erlaubt, euren Eintrag auf Facebook zu teilen (unter Stine & Kis)

    • Reply Wanastina Dezember 9, 2015 at 9:01 am

      Hallo Stine und Kis. Vielen Dank für das Lob. Ich bin einfach nur begeistert über das Spiel, und ich finde, es verdient einfach Aufmerksamkeit. Und dazu gehört natürlich auch eine ordentliche Vorstellung mit unseren Erfahrungen. Vielen Dank fürs Teilen auf Facebook. Wünsch Euch eine erfolgreiche Rest-Woche.

      Liebe Grüße Nancy

    Freu mich auf deine Anregungen :)