Das Wetter wechselt sich momentan mit warmen Temperaturen und durch Regen und Sturm ab. Dass Regen gut ist, dass sollten die Gartenbesitzer zu schätzen wissen. Allerdings finde ich momentan nichts Gutes daran. Ich liebe die warmen Sommertemperaturen. Allzu heiß muss es aber auch nicht unbedingt sein.

Demnächst steht in unserem Haus die Hitze wieder in allen Räumen und wird erstmal nicht mehr verschwinden. Bis zu 29° werden unsere Räume wieder besitzen. Auch die Terrasse wird wieder unendlich heiß sein.

Bisher besitzen wir zwei Ventilatoren. Allerdings können sie uns nur bedingt helfen. Ich habe nach einer Alternative geschaut. Ob diese Alternative uns überzeugt, möchte ich sehr gerne herausfinden.

 

klarstein luftkühler test

Wir haben uns für den Klarstein Luftkühler entschieden. Eine 4 in 1 mobile Klimaanlage mit nur 65 Watt.

Eigenschaften des Luftkühlers

• 3 Leistungsstufen (niedrig, mittel, hoch)
• Natur-Modus – ungleichmäßiger Luftstrom zur Simulation eines natürlichen Luftstromverhaltens
• einstellbarer Timer bis max. 9 Stunden
• Betrieb mit Kühlakkus oder Eiswürfeln
• 8l Wassertank:
• herausnehmbare Wasser-/Eistanks für leichteste Befüllung
• Wasserstandsanzeige
• integr. Wasserfilterungs-System
• Transport- und Zuggriffe
• rückwärtig integrierter Staubfilter
• Energiespar-Funktion
• Strom: 230V,50Hz

 

Lieferumfang:

• Gerät
• Fernbedienung
• 2 x Kühlakku
• 4 x Bodenrollen zur Montage
• dt. Anleitung (+Eng)

 

Hat die Funktion eines Luftkühler-Ventilators mit Ionisator-, Luftreiniger- und Luftbefeuchter-Funktion. Dazu 3 Leistungsstufen.

Mein Mann dachte, dass der Klarstein Luftkühler einen hohen Energieverbrauch hat. Ich fragte ihn, was er für eine Wattzahl schätzt? 250 Watt antwortete er. Verblüfft war ich also, wie unrecht er hat. Eine hohe Kühlleistung für kleine und mittelgroße Räume können mit der niedrigen Wattzahl gewährt werden.

 

klarstein luftkühler test

Ich hebe zwar gerne schwer, keine Frage, allerdings habe ich seit einiger Zeit einen Leistenbruch. Wäre ich nicht selber auf die Diagnose gekommen, hätte mein Arzt es bis jetzt nicht rausgefunden. Nun habe ich endlich einen wichtigen Termin für die Vorsorgeuntersuchung, um bald ambulant operiert zu werden. Endlich bald schmerzfrei. Der Klarstein Luftkühler hat übrigens Bodenrollen. Einfach klasse. Das hatte mich begeistert, als ich es gesehen habe. Dann mag ich auch viel lieber den Luftkühler rollen anstatt schwer zu heben.

klarstein luftkühler test klarstein luftkühler test

Mit der Fernbedienung braucht man nicht ständig aufzustehen um am Anfang mit dem Luftkühler rumzuspielen. Wenn man ein neues Gerät zuhause hat, muss man natürlich erstmal alle Funktionen ausprobieren, um das Gerät kennenzulernen und die für sich beste Funktion zu finden.

Wie immer muss ein Gerät möglichst auf einer ebenen und vor allem harten Oberfläche verwendet werden. Sonst läuft man Gefahr, dass Wasser austritt oder das Gerät nicht reibungslos funktioniert.

klarstein luftkühler test

Der Stecker kommt in die Steckdose.

klarstein luftkühler test klarstein luftkühler test

Ich habe dann erstmal bis zur Hälfte Wasser eingefüllt in den Luftkühler. Ich war so schlau und habe lieber mit einem Messbecher eingefüllt. Behälter rausnehmen ist viel einfacher. Kann man perfekt am Wasserhahn auffüllen den Behälter. In der Bedienungsanleitung steht, dass der kleine Hebel nach unten gedrückt werden muss, um den Wassertank herausnehmen zu können. Der Hebel muss nach oben gedreht werden, dann kann man den Wassertank herausschieben.

klarstein luftkühler test

Rechts siehst du den Eisbehälter, wo das Kühlakku reingelegt werden kann. Das Kühlakku muss nicht ständig eingelegt sein. Zur Steigerung des Kühleffekts ist es auf jeden Fall günstig das Kühlakku einzulegen. Vorher muss das Kühlakku mit Wasser befüllt werden. Zuviel Wasser kann das Kühlakku zum Platzen bringen. Eine Stunde bis maximal zwei Stunden das Kühlakku in das Gefrierfach legen.

klarstein luftkühler test

Zwei Kühlakku stehen uns beim Klarstein Luftkühler als Zubehör zur Verfügung.

klarstein luftkühler test

Jetzt siehst du den Luftfilter abgebildet. Für eine Reinigung zwischendurch muss der Luftfilter nach oben herausgezogen werden.

klarstein luftkühler test klarstein luftkühler test

Hier kannst du dir den Wassertank vom Klarstein Luftkühler nochmal genauer anschauen. Jedenfalls hat es eine enorm große Füllmenge.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Auf der linken und rechten Seite hast du einen Griff. Der Klarstein Luftkühler ist wirklich sehr leicht, um ihn woanders hinzutragen, zum Beispiel in die erste Etage. Und ziehen kann man den Luftkühler auch sehr schnell und gut.

klarstein luftkühler test

Das sind die Schwenklamellen.  Diese kann man manuell verändern, um die Windrichtung zu verändern. Einfach die horizontalen Lamellen nach oben oder unten drücken. Es sind zwei gruppierte Schwenklamellen vorhanden. Jedes der zwei gruppierten Schwenklamellen lassen sich nach oben, mittig oder auch nach unten richten. Währenddessen man die obere gruppierte Schwenklamelle nach oben richtet, kann man die untere gruppierte Schwenklamelle nach unten drehen.

klarstein luftkühler test klarstein luftkühler test

Jetzt komme ich zum Wichtigsten, zu den Funktionen. Ist eigentlich sehr leicht und selbstklärend, nachdem man einmalig sich die Anleitung dazu durchgelesen hat.

  • Timer

Der Timer lässt sich ab 30 Minuten bis 9 Stunden einstellen. In der Nacht ist das eine große Notwendigkeit. Auch am Tage, wenn man den Raum klimatisieren will, und keiner zuhause ist.

  • Dim

Durch diese Funktion kannst du den Energiesparmodus aus- und anschalten. Die Symbole der verschiedenen Funktionen können damit abgeschaltet werden.

  • Anion

Die Luft wird durch Ionisierung aufgefrischt. Zu diesem Thema möchte ich in meinem Fazit noch näher eingehen.

  • Vane

Die Lamellen können ausgerichtet werden und der Bereich wird damit größer abgedeckt.

  • Cool

Das ist die Kühlfunktion. Wenn das Wasser langsam alle wird, wird die Lampe leuchten.

  • Mode

Es kann zwischen drei Modis ausgewählt werden. Normal, natürlich und Schlaf. Schlafmodus finde ich sehr gut. Es stoppt für kurze Zeit die Kühlung und geht dann wieder los und dann stoppt die Kühlung wieder.

  • Speed

Es gibt drei Geschwindigkeitsstufen, zwischen denen du immer wechseln kannst, wenn du darauf Lust hast.

  • On/Off

Der Luftkühler kann eingeschaltet werden oder ausgeschaltet werden bei On / Off.

Reinigung des Klarstein Luftkühlers

Der Vernebler muss alle zwei Wochen gereinigt werden, sowie auch der Wasserbehälter un der Filterschwamm. Der Plattenfilter muss allerdings jede Woche gereinigt werden.

 

 

Fazit des Klarstein CTR1 Luftkühlers

klarstein luftkühler test

Ein Luftkühler, der den Raum verbessert vom Klima? Natürlich freut man sich darüber, dass dies der Luftkühler kann. Allerdings muss ich bemerken, sollte man sich nicht in demselben Raum aufhalten, wenn man das Touchfeld „Anion“ wählt. Ozon wird entstehen, und man muss aufpassen, dass man nicht dort ionisiert wo z. B. noch Nikotin und Rauch in der Luft liegt. Das birgt gesundheitliche Risiken. Jedenfalls sollte man niemals Rauch in den Räumen ionisieren lassen.

Ozon entsteht allerdings immer, wenn man einen Raum ionisieren möchte. Es wirkt natürlich keimtötend, wenn man ionisiert, allerdings kann es dadurch auch die Atemwege schon in sehr geringen Konzentrationen reizen. Wenn ihr also „Anion“ drückt, dann bitte nicht in demselben Raum aufhalten.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Klarstein Luftkühler. Er frisst zum Glück nicht so viel Strom. Denn mein Mann würde einen Wutanfall bekommen, wenn dadurch 300 Watt verplempert werden. 65 Watt werden verbraucht.

Die Lamellen lassen sich einstellen, in welche Richtung man die kühle Luft spüren möchte. Das Bedienfeld ist auch sehr einfach zu bedienen, nachdem man sich die Funktionen genauer angeschaut hat. Allerdings lasse ich „Anion“ aus und in seltenen Fällen nutze ich es. Das muss nur immer gründlich überlegt werden. In jedem Fall am besten das Kind nicht drücken lassen, wenn man eine Funktion in jedem Fall nicht nutzen will. Ansonsten ist der Klarstein Luftkühler wirklich kinderleicht zu bedienen. Schön finde ich allerdings, wenn die Bedienungsanleitung einen kleinen Satz birgt für die Ionisierung, dass man aufpassen muss bei „Anion“. Das wäre schön, wenn das mal ergänzt wird.

Das Wasser einzufüllen ist kein Problem und kann kinderleicht unternommen werden. Auch lässt sich der Klarstein Luftkühler sehr leicht in die nächste Ecke rollen und schwer ist der Luftkühler auch nicht. An den Seiten sind Griffe, und damit kann man den Luftkühler wunderbar tragen.

Eispacks hatten wir noch nicht in Benutzung. Bisher war der Klarstein Luftkühler kühl genug und war für mich ausreichend. Bald hoffe ich allerdings, dass wir wieder ständig warmes Wetter haben und somit der Luftkühler weiterhin ordentlich ausprobiert wird.

 

Luftkühler bei Amazon

 

Habt ihr einen Luftkühler oder einen Ventilator?

Was haltet ihr von der Ionisierung mit Anion?

Habt ihr von den Risiken gewusst durch die Ionisierung?

 

*sponsored post | Ciao-Erfahrungsbericht anschauen!