Papa kommt ab Morgen nicht mehr

Kindererziehung Wörter sprechen
Kindererziehung Wörter sprechen

Unsere Tochter wird inzwischen vier Jahre alt am 16. Januar 2016. Sie kann fließende Sätze sprechen und sehr gut verstehen, was man sagt. Also bedarf es ordentlicher Worte, und nicht nur ein paar Wortfetzen, die nicht wirklich mit einem Punkt enden. Mein Mann ist in einer Baufirma angestellt. Ab und an kann es vorkommen, dass er auf Montage muss. Zwei bis drei Tage oder eine Woche kann es vorkommen, dass er auswärts schläft. Dass passiert allerdings nur noch selten, und Amy kann somit den Papa am Abend genießen. Nun trug es sich zu, dass mein Mann auf Montage musste, und erklärte Amy, dass er wieder auf Montage muss. Papa kommt ab Morgen nicht mehr.

Kindererziehung Wörter sprechen

Kindererziehung Wörter sprechen

Findet ihr den Fehler? Manchmal bedarf es ein paar mehr Verben und Substantive, damit das Kind nicht falsch versteht. Amy ist zwar intelligent genug, um es zu verstehen. Ich habe allerdings korrigiert und ihr gesagt, Papa muss ab Morgen auf Montage, und übernachtet für einen Tag auswärts. Im Prinzip hört sich „Papa kommt ab Morgen nicht mehr“ so an, als ob Papa nimmer mehr kommt, und sie sich nie wieder sehen.

 

Kennt ihr auch diese Sätze, die einem in die Irre leiten lassen?

1 Comment

Freu mich auf deine Anregungen :)