Familien Blog Kinder

Ist dein Spielplatz in näherer Umgebung auch so verlassen?

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Das Thema beschäftigt mich seit einiger Zeit. Genau genommen ist es mir aufgefallen, als ich mit meiner Tochter zum ersten Mal auf einen Spielplatz ging. Es war zwar nur ein ganz kleiner Spielplatz, mit wenig Geräten, aber das ist es auch nicht, was ein Spielplatz ausmacht. Es sind die Menschen, die ein Spielplatz ausmacht. Die Geschichten hinter den Charakteren sind das Besondere.

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Als Kind habe ich mir vorgestellt, wie ich als Mama später mit meinen Kinder hingehen werde. Es war zwar nur ein großer Sandkasten, aber etwas Besonderes. Denn es tummelten sich etliche Kinder, die gerade noch so einen Platz fanden zum Buddeln. Es hat Riesen-Spaß gemacht und wollte genau das auch mit meinen Kindern erleben.

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Jetzt steh ich zum ersten Mal mit meiner Tochter auf einem Spielplatz im Landkreis Ammerland, und wir sind alleine. Nachdem wir dort mindestens zehn Mal waren, haben wir uns den Spielplatz bei der Grundschule in Nordloh ausgesucht. Auch verlassener Spielplatz, aber viel angenehmer. Sehr viele Spielgeräte, die zum Verweilen anregen und man kann sich mit den Kindern sehr gut beschäftigen. Die Grundschüler können sich glücklich schätzen über den Standort und über den Pausenhof. Wir hatten in unserer Schule einen Pausenhof, der hatte tatsächlich nichts zu bieten, außer zwei Tischtennisplatten, und sonst konntest du nur rumstehen und die Zeit rumkriegen. Später, Jahre später, als wir sowieso das letzte Jahr an der Schule waren, wurde die Grundschule aufgemöbelt mit Baseballplatz und allem Pipapo. Das fand ich aufregender.

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Die Grundschule in Nordloh finde ich wirklich sehr schön. Wäre wirklich niedlich, wenn Amy dort in die Schule geht. Zwei Jahre sind noch Zeit. Sie geht nebenan in den Kindergarten und es wäre wirklich gut, wenn sie mit den anderen Kindern aus ihrem Kindergarten, die im selben Alter sind, dort zur Schule geht. Ich habe allerdings gehört, dass es immer nicht so viele Anmeldungen gibt, und es immer ganz knapp bisher war, sodass die Grundschule noch ein weiteres Jahr geöffnet ist. Denn praktisch soll sie geschlossen werden, wenn nicht allzu viele Anmeldungen kommen. Das wäre sehr schade, denn die Schule hat wirklich sehr viel auf dem Außengelände. Von Rutschen bis zum Klettergerüst, von der Schaukel bis zur Seilbahn. Sogar eine Seilbahn, das ist mein persönliches Highlight.

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Ob die Kinder eher vor dem Fernseher sitzen oder vor dem Smartphone oder der Konsole, glaube ich nicht. Viel eher bin ich der Meinung, dass die meisten gar nicht mehr ihr eigenes Grundstück verlassen müssen. In unserer Gegend sind meist nur Häuser zu sehen. Jeder hat sein eigenes Haus zur Miete oder gekauft und der Garten lädt zum Verweilen ein. Mit Outdoor-Geräten für die Kinder. Wir haben auch genug Spielzeuggeräte, allerdings ist es trotzdem schön, ein bisschen außerhalb zu sein, und vielleicht mit anderen Kindern und Eltern in den Kontakt zu treten.

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Mein Mann kann leider auch nicht immer mit zum Spielplatz kommen. Höchstens am Sonntag, wenn freie Zeit bleibt. Wir gehen momentan nicht täglich, gerade im Winter macht es weniger Spaß. Manches Gerät wurde außer Gefecht gesetzt für die Winterzeit. Und mir macht es in der Kälte nicht Spaß, zumindest nicht jeden Tag nach der Kindergartenzeit aufzutauchen. Im Frühling, Sommer kommt es wieder öfter vor. Aber es ist verdammt langweilig, wenn man als Mutter mit Kind auftaucht, und keine weiteren Kinder mit Eltern sind auf dem Spielplatz. Schließlich kennt man die Geräte dann gut genug, und es macht nicht immer Spaß.

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Allerdings kann ich dir versprechen, ist in den Spielfarmen | Indoorspielplätzen viel mehr los. Gerade samstags und sonntags stehst du in der Spielfarm fast wie in einer Ölsardine. Zumindest in Potsdam und Berlin oder in den Niederlanden. In Leer ist die Spielfarm nicht ganz so voll. Es kommt darauf an, welchen Tag man auftaucht.

Spielplatz verlassen - Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

Spielplatz verlassen – Kinderspielplatz bei der Grundschule in Nordloh

In nächster Zeit stelle ich dir einige Indoorspielplätze | Spielfarmen im Ammerland und Landkreis Cloppenburg vor. Falls du in der Nähe wohnst, und noch eine Abwechslung für dein Kind brauchst.

Ist es bei dir auf den Spielplätzen auch so leer und verlassen?

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Margit lauter
    März 15, 2016 at 12:53 pm

    ja unserer war auch immer weit weg und verlassen .

    Lg Margit

  • Reply
    Romy Matthias
    März 17, 2016 at 12:10 pm

    Das fällt mir in letzter Zeit auch immer mehr auf, dass kaum Kinder auf Spielplätzen zu sehen sind. Ich bin dann immer froh, dass ich Zwillinge habe. Somit sind sie dann wenigstens zu zweit. LG Romy

    • Reply
      Wanastina
      März 17, 2016 at 12:17 pm

      Hallo Romy, ja es ist wirklich schade. Manchmal hat man echt Glück, dann ist mal ein Kind in der Nähe. Aber wahrscheinlich liegt es auch an den Orten. In Beelitz damals haben wir mehrere Wohnblocks gehabt und es tummelten sich alle Kinder dort.

  • Reply
    shadownlight
    März 18, 2016 at 5:29 pm

    hey, na immerhin hat dein mann und deine kleine grossen spass auf dem tollen spielplatz. ich finde es super wichtig, dass kinder an die luft kommen 🙂
    liebe grüße!

  • Reply
    Sylvia
    März 21, 2016 at 12:49 pm

    Also unsere Spielplätze sind immer voll – tagsüber von vielen Kindern besucht und nachts sitzen im Sommer da leider auch immer die Jugendlichen. Unsere Plätze sind aber leider viel kleiner und nicht so toll „ausgestattet“ 😉

    Liebe Grüße
    Sylvia

  • Reply
    Nina H.
    März 31, 2016 at 9:19 pm

    Wir haben direkt nebenan einen Spielplatz. Früher haben sich die Kinder da getummelt, doch jetzt sind alle älter geworden und wir (ich 17) gehe nicht mehr auf den Spielplatz 😀
    Leider hängen viele im jungen Alter schon vor den Tablets und Handys. Kein Wunder. Heutzutage bekommen 8-jährige schon ein Handy zu Weihnachten oder sogar zu Ostern!

    Liebe Grüße
    Nina von
    http://liveisaboutcreatingyourself.blogspot.de/

    • Reply
      Wanastina
      März 31, 2016 at 9:49 pm

      Ja, zum größten Teil kann das möglich sein. In Potsdam und Berlin die Ecke war die Zeit noch nicht reif für Handy und Co. Da war ich liebend gerne sofort nach der Schule und bis abends auf Spielplatz. Allerdings kamen irgendwann die Jugendlichen und dann haben sie vieles kaputt gemacht und es hat kein Spaß mehr gemacht, heutzutage hat man auch viel mehr Panik als früher noch.

  • Reply
    Honey123
    April 1, 2016 at 7:50 am

    In Frankfurt sind sie eher überfüllt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es zu wenige gibt für die vielen Menschen…

  • Freu mich auf deine Anregungen :)