Werbung

Unsere Tochter steht total auf Suchbücher. Währenddessen andere Kinder ihre Gute-Nacht-Geschichte vorgelesen bekommen, sitzt sie im Bett und will was tun. Liebend gerne möchte ich ihr abends mal eine Gute-Nacht-Geschichte vorlesen, und sie schläft beim Hören ein. Ob es dieses Schauspiel nur im Fernsehen gibt? Oder erlebt ihr so etwas täglich? Hauptsache der Rhythmus stimmt. Der Ablauf am Abend gestaltet sich immer gleich. Erst waschen und Zähne putzen und dann geht es nach oben ins Kinderzimmer. Zuerst schauen wir uns gemeinsam ein Buch an, ein Suchbuch, Wimmelbuch oder auch mal das Buch von Kikaninchen oder Laura Stern. Nachdem wir ein Buch durchgeschaut haben, mache ich das Licht aus. Dann gibt es kurz kitzeln und streicheln. Was allerdings nicht immer beruhigt, weil sie dann gerne Anweisungen gibt, wann kitzeln anfängt und wann streicheln anfängt. Dann lege ich ein Hörspiel in den CD-Player und setze mich in den Schaukelstuhl um noch kurz bei ihr zu bleiben. Manchmal ist sie so müde, das sie ziemlich schnell einschläft und ich das sofort höre. Dann verlasse ich leise das Zimmer. Ist sie noch nicht eingeschlafen, verabschiede ich mich trotzdem nach einiger Zeit. Das klappt auch immer, zumindest, solange sie nicht ihre anderen Phasen hat.

 

SAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURES

Ich sehe was, total verrückte Schule ist ein laminiertes Suchbuch mit Pappband  und gefüllt mit Bildern auf 40 Seiten. Das Buch ist gut geeignet für den Schulstart weil alle Seiten gefüllt mit Buchstaben und Zahlen sind. Amy kann die Buchstaben schon und somit haben wir kein Problem gesehen, dieses Suchbuch jetzt schon zu benutzen. Sie wird im Januar 2016 erst vier Jahre alt. Die Zahlen sind allerdings in einer Reihe angeordnet, sodas man durch Logik auf jeden Fall die Zahlen in ihrem Alter lernen kann. Die bebilderten Seiten sind mit Liebe gestaltet. Es gibt so viele Entdeckungen. Ich entdecke zumindest nicht gleich alle Gegenstände, die gesucht werden sollen. Somit hat man mit dem Suchbuch länger eine Freude. Amy lernt in diesem Buch allerhand Neues. Schließlich lernt man als Kind noch viel mehr dazu. Und auch wenn sie schon so viele Gegenstände kennt, mit Sicherheit noch lange nicht alle Gegenstände, die es allerdings in diesem Buch zu entdecken gibt.

 

Suchbuch Total verrückte Schule

Newsletter