Wie du deiner Tür sagst, dass es die Klappe halten soll!

Werbung

Dreckige Heizung von innen, quietschende Türen und Silikon, was endlich erneuert werden muss.

Sicherlich geht es nicht nur uns zuhause so. Auch ihr habt sicher die einen oder anderen Probleme. Wenn Abhilfe geschaffen werden kann, freu ich mich natürlich sehr. Aber woher weiß ich, ob mich Produkte wirklich unterstützen bei meinen Wehwehchen?

 

 

CARAMBA Weißes Sprühfett 

 

Informationen

Ich habe zuvor noch nie mit weißem Sprühfett gearbeitet. Eigentlich ist es doch typisch Männersache! Ich habe meinen Mann aber noch nicht gesehen, wie er eines dieser Dinge tut.

Ich weiß, dass mein Opa früher Türen geölt hatte, oder etwas Ähnliches. Ich habe gedacht, es ist schwierig. Schwierig, so das ich nie über eine Lösung nachdachte. Nun hatte ich die Gelegenheit skeptisch das Sprühfett zu nutzen. Es lief besser als ich dachte.

In unserem Haus quietscht es sehr mit den Türen. Seit 2011 wohnen wir in unserem gemieteten Haus, und ich habe mich daran gewöhnt, dass es quietscht. Ich wusste genau, wie ich Türen aufzumachen habe, dass ich das Quietschen nicht so laut höre und auch alle Personen, die schlafen es mitbekommen. Angewandte Physik.

Ich habe das Sprühfett von Caramba ausprobiert. Und ich zeige Euch in meinem Video gerne den Beweis, ob das Sprühfett hilft.

 

 

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Wahrscheinlich habe ich wirklich zu viel vom Sprühfett verwendet. Aber es ist geglückt. Und natürlich sollte man danach alles wieder sauber machen, damit keine Rückstände zu sehen sind. Es sei denn man liebt Flecken.

 

Caramba Silikonentferner

 

Informationen

Auch hier gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Ich habe es an der Badewanne ausprobiert. Ich wollte wissen, wie das Silikon reagiert, wenn ich es mit dem Silikonentferner einsprühe. Ich habe kurz die Luft angehalten beim Sprühen. Früher oder später riechst du den Inhalt. Ich musste allerdings erstmal den Raum verlassen. Das Fenster hatte ich zuvor vorsorglich geöffnet. Da muss man allerdings durch, wenn man etwas testen möchte. Ich habe alle Stellen eingesprüht, bis mein Mann meinte: Hey, ich habe doch noch keinen Ersatz. Ich muss doch erst noch Zeit haben und Silikon aus dem Handel kaufen. Hmmm, dachte ich, ist ja klasse. Obwohl ich meinem Mann immer alle Produkte zeige. Hat er sich nichts dabei gedacht.

Also habe ich nur eingesprüht, das konnte ich nicht verhindern. Und habe mir danach die Stellen angeschaut, ohne nochmal selber Hand anzulegen. Denn abreißen durfte ich nichts, weil erst Ersatz da sein sollte, was mein Mann dann neu ranmacht. Aber ich konnte doch trotzdem sehr gute Ergebnisse sehen. Ohne, dass ich noch Hand angelegt hatte. Das Silikon hat sich nahezu gekräuselt und ist wirklich an vielen Stellen selbst in sich zusammen gefallen. Das könnt ihr auf den Fotos sehr gut sehen, und ich habe wirklich nichts gemacht, außer gesprüht.

Die Bilder sind Vorher-Nachher-Fotos. Ich wollte das Produkt testen, weil unser Silikon an der Badewanne schon abblättert an den Ecken und unansehnlich aussieht. Daher wollte ich so gerne sehen, ob sich mit dem Silikon-Entferner das Silikon wirklich gut entfernen lässt. Und ja, ich bin begeistert.

Wie ihr sehen könnt, es sieht unter dem Silikon nicht so gut aus. Und das muss erstmal ordentlich behandelt werden. Bevor wieder neues Silikon auf die Fläche kommt. Ich bin froh, dass ich diesen Silikonentferner von Caramba ausprobieren durfte. Sonst hätten wir noch Jahre kein neues Silikon aufgetragen.

 

Caramba Druckluft-Spray

 

Informationen

 

Das Druckluftspray kann dir den Dreck rausfegen. Da hilft einfach kein Pfeifenputzer. Meine Variante ist das Druckluftspray von Caramba. Ich dachte zu allererst, dass ich es gar nicht hinbekomme. Als ich mein Video drehte, habe ich nach dem Sprühen gar nichts gesehen. Ich dachte, na toll, wieder ein Vorführvideo, und genau dann passiert nichts. Dann habe ich nicht die Tage geschaut. Und als ich dort was vom Boden in der Nähe der Heizung aufheben wollte, habe ich gesehen, wie der Staub und die Spinnenweben doch vorhanden waren. Nur sie hangen an der Heizung, und sind halt nicht bis zum Boden aufgetaucht. Also bin ich doch zufrieden. Es funktioniert und ich kann ganz leicht den Staub aufsaugen oder wegsaugen an den Stellen.

 

 

Fazit

Die Produkte von Caramba haben mich tatsächlich überzeugt. Ich konnte immer ein gutes Ergebnis erzielen und mich von der Leistung zum Schluss überzeugen. Jedes Produkt hat seine Wirkung nicht verfehlt. Es lief wie geschmiert, wenn ich das so sagen darf. Ich mag das Sprühfett unheimlich gerne. Ich rieche zum Glück auch nichts. Für mich soweit geruchlos. Beim Silikonentferner muss man schnell den Raum verlassen, der Geruch ist nicht so schön, aber auch hier gibt es ein gutes Ergebnis, wenn man schnell und einfac Silikon entfernen möchte. Das Druckluftspray lässt den Staub nur so herausspritzen. Eine gute Maßnahme, wenn man staubige Lücken satt hat. Ich gebe gerne eine klare Kaufempfehlung.

1 Comment

  • mandylein sagt:

    Ich glaub der silikonentferner könnte mir in der küche helfen. Wir bauen grad die alte ab und die ist mit silikon an der Wand fixiert worden dass nun natürlich wieder ab muss.

Freu mich auf deine Anregungen :)