Schule

Mein Kind: Früh ins Bett gehen ist OUT

Ich sehe es inzwischen gelassen. Das Kinder früh ins Bett gehen klappt nicht jeden Tag. Ein großes Streitthema. Heute Ruhe und Gelassenheit. Zumindest zum Teil.

Woran liegt´s? Hausaufgaben. Die großartigen, ehrfurchtigen, meistgehassten Hausaufgaben.

Momentan liefert sich Amy ein Duell mit Mathe und Deutsch. In Deutsch gewinnt sie den Kampf haushoch. Bei Mathe allerdings geht es heiß her. Der Kampf findet jeden Tag von Montag bis Donnerstag statt. Während Deutsch hervorragend läuft innerhalb von 15 Minuten, es sei denn sie schmiert und arbeitet ungenau, ist Mathe der üble Endgegner momentan.

Ich muss dazu sagen, dass in der 3. Klasse viel gefordert wird von den Großen Kleinen. Allerdings wird es ab der fünften Klasse (gehört) besser.

Corona Krise 2020

Kurz vor der Corona Krise im März 2020 lernten die Kinder das Einmal-Eins kennen. Vertieft hat sie es im Homeschooling. Und in den Sommerferien haben wir verbissen lernen müssen. Ich will zudem nicht stressen. Nur ist es Phase, dass der Einsatz vom Kind kommen muss. Wir können nur immer wieder mit Rat und Tat zur Seite stehen. Selbständigkeit muss gelernt sein.

5 Punkte um den Hausaufgabenstress zu minimieren

  1. Wohlfühlort schaffen (Die Ausrichtung des Schreibtischs mit dem Kind besprechen: Vor dem Fenster, vor die Wand, genau genommen alle Himmelsrichtungen können ausgewählt werden
  2. Einen Zeitpunkt für die beste Zeit bestimmen: Geht es sofort nach der Schule los? Bekommt dein Kind Zeit für Entspannung?
  3. Kleine Pausen für Freiraum geben: Ist das Fach schwer oder sind es unzählige Aufgaben, die länger dauern? Eine Pause gönnen.
  4. Motivieren: Gewisse Ängste tauchen auf und diese Ängste auszuräumen gehört zu unserem Job. “Ich schaffe das nicht” , mit einfühlsamen Worten besänftigen und eine Geschichte aus deiner eigenen Kindheit erzählen, wo du auch kämpfen musstest und stolz warst, diese Herausforderung zu meistern.

Für Amy ist das Thema “Hausaufgaben” momentan nicht stressfrei. Wir sind gespannt, wie sich das Thema weiterentwickelt. Zudem kommt die Schlafenszeit viel zu kurz. Bis das Thema Hausaufgaben vollständig beendet ist, gibt es noch Abendessen und eine kleine Auszeit zur Entspannung. Gefolgt vom unliebsamen Zähne putzen und das Waschen.

Ritual zur Schlafenszeit

Unser Ritual am Abend bleibt trotz spät ins Bett gehen. Entweder lese ich aus dem aktuellen Kinderbuch vor, oder wir erzählen uns Geschichten, spielen “Ich packe meinen Koffer”, Amy liest aus dem Kinderbuch vor oder wir machen anderen Quatsch. Die Massage darf natürlich auch nicht zu kurz kommen. Darauf besteht meine Tochter. Und sowieso ist diese Zeit nur für uns Beide. Meist dauert unsere Zeit eine halbe Stunde bis knappe Stunde. Und dann ist es so spät, dass ich auch selbst ins Bett fallen kann, obwohl ich liebend gerne Zeit für mich beanspruche.

Ein weiteres Thema zur Grundschule 3. Klasse: Wie ich mit meiner Tochter lerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.